atelier erakovic


Ganzheitlich-intermediale Kunsttherapie ist  eine bewusste und geplante Begleitung.
Unsere Kunsttherapie  ist ganzheitlich, weill sie alle Künste und alle Sinnesmodalitäten beinhaltet.

Die therapeutische Beziehung ist im Unterschied zu den Gesprächstherapien erweitert durch die Medien(intermedial) und bewegt sich in diesem Dreieck.
Intermedial bedeutet, dass Klient ein Auswahl hat, er steht zwischen künstlerischen Medien und nimmt für ihn in dem Momment, optimal.
Die Kunsttherapie bewegt sich im Spannungsfeld mehrerer Disziplinen.

Sie ist handlungs- und erlebnisorientiert. Kreative Kräfte werden geweckt, angeregt oder wiederbelebt.
Künstlerische Prozesse in der Kunsttherapie  sind therapeutisch hoch wirksam , weill ," Die Kunst kann was die Kunst kann, und die Therapie macht ein System daraus! ",
         (Prof. Dr.Manfred WAGNER : Universität für Angewandte Kunst, Wien)


Die Kunsttherapie ist  ressourcenorientiert,  es handelt um Salutogenese.
(lat. salus ‚Gesundheit‘, ‚Wohlbefinden‘ und -genese, also etwa „Gesundheitsentstehung“. )
Nach dem Salutogenese-Modell ist Gesundheit nicht als Zustand, sondern als Prozess zu verstehen. Es gibt die Erkenntnis der Salutogenese, die uns sagt, dass die Selbstheilungskräfte zu jeder Zeit bewusst aktiviert werden können.
 „Wie entwickelt sich die Gesundheit von Menschen? Dies ist das Geheimnis, das die salutogenetische Orientierung zu enträtseln versucht.“ (Aaron Antonovsky, S. 16)
„In der Wissenschaft ist die Frage immer wichtiger als eine auf sie gegebene Antwort.“ (S. 30)
„Antonovsky wollte mit seinem Salutogenese-Modell die Dichotomie (Zweiteilung) von Gesundheit und Krankheit überwinden. Er sieht Menschen aktiv zwischen den Polen Krankheit und Gesundheit – gleichzeitig sowohl krank als auch gesund – als „Schwimmer im Fluss des Lebens“. Jeder Organismus ist ständig aktiv zur Herstellung von Gesundheit. Dabei spricht er öfter von „mehrdimensionaler Gesundheit“ und öffnet damit den Blick für verschiedene Dimensionen des Lebens“ (Salutogenese. Zur Entmystifizierung der Gesundheit; DGVT-Verlag, 1997).


Die Kraft der Kreativität
Die Kunsttherapie setzt immer bei den Ressourcen, den gesunden Kräften des Menschen an: der Kreativität. Diese unendliche Kraftquelle verbindet den Schaffenden mit seinen schöpferischen Urkräften, er erlebt dabei sein Potential, seine Lebensenergie.

Wie wirkt?
Kreative Prozessese wirken  beruhigend und gleichzeitig aktivierend ,
regenerierend,
aufbauend und kräftigend,
zentrierend und strukturierend,
Willen stärkend,
zu sich kommen, ankommen,
fördert  sicheren Umgang mit Aussenwelt.
„Dieser Zustand wird von den meisten Menschen als angenehm empfunden, Herzrhythmus und Atmung verlangsamen sich, während die Konzentration zunimmt. Nach Beendigung des Werkes tritt oft auch ein Zustand von Stolz, Glück und Zufriedenheit ein.“


„Die Entwicklung ist nicht eine Leistung unabhängiger Anlagen oder Entwicklungsmaschinen, sondern vom Ganzen beherrscht.“ Ludwig v. Bertalanffy (1949,1990), S.65
Unterstützung finden für den Selbstheilungsprozess in Krisen- und Wandlungszeiten
In sich ruhend... selbst bestimmt... voller Energie ... geliebt und liebevoll ... der eigenen Fähigkeiten bewusst... in Kommunikation... verbunden… Gelassenheit... Humor...in Sicherheit... Vertrauen... Beweglichkeit…
In Krisenzeiten suchen wir diese Qualitäten im Innen und im Außen. Dabei erleben wir alte Muster als hinderlich für unsere gesunde Entwicklung. Die Folgen sind vielfältig: ein Gefühl von Hilflosigkeit und Überforderung, Beziehungskonflikte, Arbeitsstörungen, chronische Erkrankungen wie Bluthochdruck, chronische Schmerzen, Diabetes, Allergien...
Die Klientinnen und Klienten werden dabei in kreative Prozesse eingebunden; sie können sowohl in Mal-Gruppen als auch individuell neuartige Erfahrungen machen, ihre Wahrnehmung schulen, ihre Ressourcen aktivieren.
Ziel ist es, dass wir den Herausforderungen des Alltags gewachsen sind und unser Leben selbst bestimmt im Einklang mit unserer inneren Wahrheit gestalten.

Behandlung
Es gibt keine Kollision zwischen Kunsttherapie und Schulmedizin. Die Kunsttherapie bietet eine sinnvolle Behandlung zur Ergänzung der Schulmedizin.
Die Förderung der eigenen Kreativität und kunsttherapeutischen Behandlung ist geeignet bei:
-Prävention
-Rehabilitation
-Entwicklungsstörungen
-körperliche Erkrankungen
-psychosomatische Erkrankungen
-psychische Erkrankungen

Thematische
Arbeitsschwerpunkte
, oder : In der Kunsttherapie geht es um: :
- Beziehung - Partnerschaft - Ehe
- Kreativitätsförderung
- Persönlichkeits-Entwicklung
- Sinn und Sinnfindung
- Stress / Entspannung
-Aufbau und Stärkung von Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstständigkeit
-Verbesserung von Konzentration und Ausdauer
-Verbesserung sozialer Fähigkeiten
-Förderung von Reifeprozessen
-Förderung der Wahrnehmung und der Sinne
-Förderung der Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit
-Abbau von zwanghaften oder ängstlichem Verhalten

Settings:
  Einzeltherapie
  Offenes Atelier
  Krankenhaus- / Heim-Besuche

Die Menschen, die zu mir kommen, haben die Möglichkeit, ihren individuellen Ausdruck im Bildnerischen spielerisch zu erproben und dabei ihre inneren Grenzen zu erweitern.

Offenes Atelier
 Im offenen Atelier können Sie frei und selbstständig Arbeiten. Ich stelle die Räume sowie Material zur Verfügung und stehe Ihnen bei künstlerischen Fragen zur Seite. Im offenen Atelier steht Ihr Prozess und Ihr Werk im Vordergrund, Sie müssen jedoch keine Vorerfahrungen mitbringen. Wer Zuhause nicht die Zeit oder Ruhe findet künstlerisch zu arbeiten, interesse am Austausch hat oder sich einfach einmal ausprobieren möchte ist hier genau richtig!



Angebote  und Preise
In einem 30 Min.Gespräch der kostet 30€, lernen wir uns kennen und finden gemeinsam heraus, welches der Angebote das passende für Sie ist. Um einen Gesprächstermin zu vereinbaren, melden sie sich über  mail.
Sprache: Deutsch, Sprache (damaligen) serbokroatischer Sprachraum, Russisch
Neben der Kunsttherapie biete ich noch Kunstpädagogische Arbeit (Vorbereitung für den Aufnahmeprüfung zur Kunstschule oder Kunst Studium, oder Zeichnen, individuell und in der Gruppe(5 Leute)) und auch Klangschalle Massage.
Beim  Krankenhaus- / Heim-Besuche mache ich Einzelsetting , 70€ pro Stunde(50 min) und  auch Malgruppe, Doppelstunde ( ab 10 Person). Doppelstunde in der Malgruppe kostet 15€ pro Person.

Kunstunterricht, Einzelsetting: 70€; in der Gruppe(5 Personen) 20€
Kunsttherapie Stunde(50 Min) : 70€
Klangschalenmassage nach Peter Hess (50 Min) : 50€